Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'mmb_more_reccurences' not found or invalid function name in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/cron.php on line 416

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'mwp_return_core_reference' not found or invalid function name in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'mmb_more_reccurences' not found or invalid function name in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/cron.php on line 416

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'mmb_more_reccurences' not found or invalid function name in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/cron.php on line 416

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'mmb_more_reccurences' not found or invalid function name in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /home/maxime13/cheon.info/wp-includes/cron.php on line 416
Eine nette weitere Kriste – Deutschland und Frankreich in Action
Eine nette weitere Kriste – Deutschland und Frankreich in Action

Eine nette weitere Kriste – Deutschland und Frankreich in Action

Tiefe Spaltung zwischen Frankreich und Deutschland bedeuten, werden sie kaum Fortschritte bei der Stärkung der Euro-Zone Rettungsfonds auf einem Gipfeltreffen am Sonntag, in ein Zeichen, dass die europäischen Staats-und Regierungschefs noch irgendwie von den Griff zu bekommen den Block Schuldenkrise zu machen.

Frankreich und Deutschland, sagte in einer gemeinsamen Erklärung am Donnerstag, dass die europäischen Staats-und Regierungschefs wäre eine globale Lösung für die Krise am Sonntag zu besprechen, aber keine Entscheidungen würden, bevor eine zweite Sitzung von Mittwoch auf der neuesten statt angenommen werden.

Die großen Knackpunkt ist vorbei, wie Scale-up der European Financial Stability Facility (EFSF), einem 440.000.000.000 € (£ 384000000000) Fonds bisher verwendet, um aus der Patsche helfen Portugal und Irland. Da wäre eine lucky lady wohl besser

Frankreich und Deutschland uneinig über die beste Möglichkeit, die Anlage zu stärken, mit Paris fürchtet ihr Triple-A-Rating könnten in Gefahr kommen, wenn die falsche Methode gewählt wird. Ladys Charm

Andernfalls auf die Nutzung der EFSF zustimmen wird weiteren Schaden Vertrauen Merkels Lucky Ladys Charm in den Euro-Zone die Fähigkeit, die Schuldenkrise nach fast zwei Jahren versucht, auf der Spitze eines Problems, das in Griechenland begann und nun droht Italien, Spanien und sogar in Frankreich erhalten zu bewältigen und Novoline in die Schranken verweisen.

Unter Hinweis auf die Bedrohung der Euro-Zone Krise auf die breitere Weltwirtschaft darstellt, hielt US-Präsident Barack Obama eine Videokonferenz mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Französisch Präsident Nicolas Sarkozy mit seiner angetrauten Lucky lady von Novoline, wiederholte, dass er hofft, eine Lösung wird in in der Zeit für einen Gipfel der G20 Staats-und Regierungschefs in Frankreich am November3-4.

Merkel und Sarkozy “Für das Verständnis der Dringlichkeit der Probleme in der Eurozone und arbeiten hart daran, eine umfassende Lösung, die Herausforderung Adressen und die wird politisch nachhaltig zu entwickeln”, das Weiße Haus sagte.

In ihren Bemühungen um eine umfassende Lösung Plan zustimmen, sind Euro-Zone Führer bestrebt, neue Schritte zu Griechenlands Schulden zu reduzieren, zur Stärkung der Kapitalbasis der Banken ausgesetzt schwachen Staatsschulden und nutzen die EFSF eine Ansteckung zu größeren Volkswirtschaften Stammzellen zustimmen.

Das Kommunique, ausgestellt, nachdem Sarkozy und Merkel sprachen über Telefon, sagte Paris und Berlin wollten die Verhandlungen sofort beginnen mit dem privaten Sektor über ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Plan für die bergigen Schulden Griechenlands.

Die Erklärung der Euro-Zone dominant beiden Führer, die in Brüssel zu Gesprächen am Samstag treffen, schlug nur wenige Fortschritte in diesem Bereich war entweder gemacht.

Die Rekapitalisierung der europäischen Banken – – Trotz der Divisionen an der EFSF haben die EU-Staats-und Regierungschefs Fortschritte auf einem anderen kritisches Element bei der Bewältigung der Krise gemacht, während ein Entwurf einer Erklärung für den Sonntag auf dem Gipfel zeigte die Länder der Eurozone werden die Regeln für Haushaltsdefizite zu begrenzen und die Staatsverschuldung Teil machen nationales Recht bis zum Ende des nächsten Jahres.

EU-Beamte sagte, alle 27 Mitgliedsstaaten hatten vereinbart, dass knapp 100.000.000.000 € erforderlich war, um die Bankbilanzen, die einen wesentlichen Schritt nach vorn in Versuchen, das System gegen die Bedrohung durch einen Standard in Griechenland oder anderswo zu schützen stärken.

“Die Figur hat mit den Mitgliedstaaten diskutiert worden. Es ist jetzt akzeptabel für alle “, eine EU-Quelle an den Diskussionen beteiligt, sagte.

Banken müssen, um mit dem Kapital von Aktionären zuerst, und wenn das fehlschlägt, dann die nationalen Regierungen die Unterstützung zu liefern. Nur als letztes Mittel wird die EFSF zur Rekapitalisierung werden.

Eine Vereinbarung über die Bank Kapital löscht eine Hürde vor der Sonntag, sondern mindestens drei andere bleiben – eine Einigung über einen überarbeiteten zweiten Rettungspaket für Griechenland, das Ausmaß des privaten Sektors das Engagement in dieser und der EFSF-Struktur.

Der Internationale Währungsfonds und die EU auch nicht sehen, Auge in Auge über die Nachhaltigkeit der griechischen Schulden, mit dem IWF besorgt darüber, dass EU-Projektionen vielleicht zu optimistisch und die tiefer Schuldenabbau ist notwendig, sagte EU-Quellen Reuters.

Trotz der Meinungsverschiedenheiten, EU und IWF-Inspektoren erwartet, dass sie weitermachen und Genehmigung einer 8000000000 € Beihilfezahlung nach Griechenland im nächsten Monat einigten sich die sechste Tranche aus einem 110.000.000.000 € Paket von EU / IWF-Kredite im Mai letzten Jahres.

Ohne diese Zahlung Griechenland Gesichter Standard, möglicherweise ziehen die größeren Volkswirtschaften von Spanien und Italien in den Sumpf und das Senden Schockwellen durch das europäische Bankensystem.

Ein deutscher Regierungssprecher sagte der zweiten Sitzung würde der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, um Pläne für die Euro-Zone Rettungsfonds zu betrachten. Der Ausschuss hat diese Pläne zu betrachten, nach deutschen Vorschriften.

“Der Präsident und die Kanzlerin bekräftigte ihre vollständige Zustimmung zu einer globalen, ehrgeizigen Antwort auf die Krise derzeit vor der Euro-Zone zu schaffen,” die deutsch-französische Erklärung.

HOW TO SCALE UP

Die größte Herausforderung ist die Methode durch die Aufstockung der EFSF einverstanden. Frankreich hat die effektivste Art der Nutzung ist es, sie in eine Bank, die Mittel aus der Europäischen Zentralbank könnte wiederum argumentiert, aber sowohl die EZB als Berlin gegen diese und den Vorschlag scheint tot zu sein.

Stattdessen gibt es eine Initiative, um die EFSF nutzen, um einen Teil der möglichen Verluste auf neue Euro-Zone Schulden, einen Weg zu versuchen, das Vertrauen der Märkte wiederherzustellen Garantie und Investoren überzeugen, dass italienische und spanische Anleihen sicher sind, um zu kaufen.

Durch die Garantie nur einen Teil, vielleicht ein Drittel oder ein Fünftel, jeder Schuldverschreibung, würde die EFSF-Fonds 3-5 mal weiter zu strecken, wodurch es etwa 1-1,5 Billionen Euro.

Doch Analysten sind besorgt, dass ein solcher Plan könnte ein zweistufiges Anleihemarkt zu schaffen, mit Anleihen, garantiert Handel haben mit einem Aufschlag auf dem sekundären Markt – ein Ergebnis, das wahrscheinlich Brennstoff würde die Turbulenzen Märkte sind bereits in.

Märkte hat sich mit dem Downbeat-Ton. Europäische Aktien fiel und der Euro geschwächt.

“Ich glaube nicht, dass sie die Erwartungen erfüllen. Der Gipfel wird auch fallen, deutlich weniger als die Art der Urknall benötigt, um die Märkte zu beruhigen “, sagte Simon Tilford, Chefökonom bei der Centre for European Reform in London.

Richtlinien für die Änderungen an den Rettungsfonds von Reuters erhalten bestätigte sie in der Lage, Anleihen auf dem Sekundärmarkt kaufen, sobald eine Anfrage von einem Land, das von der EZB und der Euro-Zone zu finanzieren Beamten zugelassen ist.

FORCED Verluste der Banken?

Hinzufügen zu Verunsicherung, sagte EU-Beamten gab es eine wachsende Akzeptanz bei den wichtigsten Eurozone-Mitgliedsstaaten, dass eine weitere Beteiligung des privaten Sektors in der griechischen Schuldenabbau müssen gezwungen werden, nicht freiwillig, kann – ein Ergebnis, ausgeschlossen bis heute.

“Lasst uns ernst, jeder weiß, dass 50 Prozent der Haarschnitt, wie Deutschland ist zu fragen, nicht um eine freiwillige bewegen”, einem EU-Beamte sagte. Leaders wird auch an einem neuen Rettungspaket für Griechenland, eine, die voraussichtlich mindestens 110.000.000.000 €, nicht einschließlich des privaten Sektors ist die Rolle zustimmen.

Im Juli einigten sich Banken und Versicherer € 50000000000 zur Reduzierung Griechenlands Schulden über Schulden Rückkauf und Swap-Vereinbarung, die zu einer Abschreibung von 21 Prozent gleichzusetzen beitragen. Das ist jetzt zu sehen, als nicht ausreichend, um Athens Schulden nachhaltig.

Griechenland bleibt stecken in der Rezession und ihre Gesamtverschuldung wird voraussichtlich auf 357.000.000.000 € in diesem Jahr, oder 162 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung steigen – eine Schuld Haufen einige Ökonomen glauben können zurückgezahlt werden.

Während die führenden Politiker Europas auf eine größere Abschreibung der griechischen Schulden, andere zu infizieren in der Eurozone zu stoppen rush, sind gewöhnliche Griechen bei der Aussicht Jahren mehr Schmerz als Preis der Hilfe von internationalen Kreditgebern tobt.

Zusammenstöße zwischen rivalisierenden Gruppen von Demonstranten brachen vor dem griechischen Parlament, unterbricht eine Kundgebung von Zehntausenden gegen ein hartes neues Paket von Sparmaßnahmen.

Dennoch gab griechische Gesetzgeber die endgültige Genehmigung für das Gesetz Lohnsenkungen und Wandern Steuern, von entscheidender Bedeutung für das Land in eine nächste Charge der Rettungsfonds erhalten und zur Vermeidung von Insolvenz.

Comments are closed.